Zum 30 Jahrestag der UN Kinderrechtskonvention haben sowohl die UN als auch UNICEF Studien vorgelegt, die zeigen, dass – obwohl partielle Verbesserungen der Lage der Kinder zu verzeichnen sind (z.B. bei der Kindersterblichkeit) – für viele Kinder immer noch Gefahr für Leben und Psyche besteht.

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention - es bleibt viel zu tun !

Quelle: UNICEF/UN0188083/Mohammed, dort auch der Report: https://www.unicef.org/reports/convention-rights-child-crossroads-2019

  • so sind mehr als sieben Millionen Kinder laut der UN-Studie ihrer Freiheit beraubt!
  • Kinderehen sind eine steigende Gefahr für junge Mädchen
  • die Zahl der schweren Kinderrechtsverletzungen in Krisengebieten hat sich verdreifacht!
  • der Klimawandel ist ein Risiko für Gesundheit und Entwicklung
  • UNICEF warnt vor Rückschritten und Stagnation bei der Umsetzung der Konvention

Den UN Report finden Sie hier: https://omnibook.com/view/e0623280-5656-42f8-9edf-5872f8f08562

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention - es bleibt viel zu tun !